Beglaubigte Übersetzung Spanisch-Deutsch

Einige öffentliche oder private Einrichtungen wie Universitäten, Verwaltungsbehörden oder Gerichte verlangen, dass Dokumenten, die nicht in einer Amtssprache des jeweiligen Landes verfasst sind, eine beglaubigte Übersetzung beigefügt wird. Dabei handelt es sich um ein offizielles, gestempeltes und vom beeidigten Übersetzer unterschriebenes Dokument, das im Original ausgehändigt wird.

ESyDE fertigt beglaubigte Übersetzungen in den Kombinationen Spanisch-Deutsch und Deutsch-Spanisch an. Diese werden per Einschreiben oder Kurier zugestellt. So erhalten Sie das Original bequem und zu Ihrem Wunschtermin.

Beispiele für Dokumente, für die gewöhnlich eine beglaubigte Übersetzung erforderlich ist:

• Abiturzeugnis
• Akademische Akte
• Anerkennung von Zeugnissen
• Arbeitsvertrag
• Attest
• Behindertenausweis
• Diplomzeugnis
• Familienbuch
• Führerschein
• Geburtsurkunde

• Handelsregisterauszug
• Heiratsurkunde
• Jahresabschluss
• Kaufvertrag
• Klageschrift
• Meldebescheinigung
• Mietvertrag
• Notarielle Urkunde
• Personalausweis
• Personenstandsbescheinigung

• Rechtsgutachten
• Reisepass
• Satzung
• Sozialversicherungsausweis
• Sterbeurkunde
• Steuerbescheid
• Steuererklärung
• Strafregisterauszug
• Urteil
• Zertifikat

Übersetzung Fachgebiete Lektorat